Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/mainfile.php on line 65

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_system.php on line 30

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 1071
Home > Content
Home Fanclub Fanzine Bilder Uns're Zweete Forum Gästebuch Tippspiel
Menü
Home
FanclubShow/Hide content
tree-T.gif Geschichte
tree-T.gif Mitglieder
tree-L.gif Mitgliedschaft
Dynamo IShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielberichte
tree-T.gif Bilder
tree-L.gif Homepage
Uns're ZweeteShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielplan
tree-L.gif Tabelle
TurniereShow/Hide content
tree-T.gif 11.Löwencup
tree-L.gif 10.Löwencup
FanzineShow/Hide content
tree-T.gif Supporter
tree-T.gif Aktuelle Ausgabe
tree-L.gif Archiv
InteraktivShow/Hide content
tree-T.gif Termine
tree-T.gif Forum
tree-T.gif Gästebuch
tree-T.gif Links
tree-T.gif Feedback
tree-L.gif Uns empfehlen
InfoShow/Hide content
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif Disclaimer
tree-T.gif Datenschutz
tree-L.gif Statistik
Statistik
Hits:26077799
Online:4
Heute:28
Besucher:702138







SG Dynamo Dresden II vs. Bornaer SV 91
19.08.2007 / 15:00

3:2 (0:1)

Dresden: Zacher - Walther, Pietsch, Surma, Hauser - Kieback (58. Masak), Meinel (57. Kötsch), Kegel, Kunze - Marx, Kreher (90. Küchler). Trainer: Seifert.

Borna: Schöne - S. Streitberg, Döring, Wunderlich - Leutert, Wuttke, Linke, Nickel (67. Sobottka), Wagner - Streubel (88. Mende), Köster. Trainer: Kunath.

Ersatzbank: Birnbaum (ETW) - Kowalski (ETW), Schmidt. 

Tore: 0:1 Wuttke (45.), 0:2 Streubel (49.), 1:2 Marx (65.), 2:2 Kötsch (70.), 3:2 Kegel (89.) - SR: Rosenkranz (Plauen) / Assistenten: Jahn, S. Fritzsch - Zuschauer: 96 im Heinz-Steyer-Stadion - Gelbe Karten: -keine-.

 

Mit einem 3:2-Sieg gegen den Bornaer SV sind die Schwarz-Gelben erfolgreich in die neue Landesliga-Saison gestartet. Nach dem wie fragt heute zum Glück keiner mehr...

Denn bis zur 50 Minute hätte wohl keiner der 96 Zuschauer auch nur einen Cent auf den Dynamo-Dreier gesetzt. Zu diesem Zeitpunkt lagen die Kunath-Schützlinge schier uneinholbar mit 0:2 in Führung. Die Dresdner hatten vor allem im ersten Durchgang große Probleme, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Statt den Bornaern mit aggressivem Pressing den Schneid abzukaufen, begnügte man sich damit, Gegner und Partie zu kontrollieren. Zu allem Überfluss wurden die wenigen guten Torgelegenheiten auch noch vergeben. Sebastian Kieback (18., 33.), Maik Kegel (25.), Kapitän Ronny Surma (37.) und Torsten Marx (39.) hatten die Führung auf dem Fuß bzw. Kopf. Pech hatte zudem Torsten Marx, dass Toni Leutert seinen Schuss noch von der Linie schlagen konnte (40.). Doch auch die Gäste waren gefährlich. Als Daniel Zacher beim Herauslaufen über den Ball schlug, konnte Ronny Surma den Schuss von Andreas Streubel gerade noch rechtzeitig abwehren (26.). Kurz vor der Pause machte Zacher dann sein Fauxpas wieder gut: Er lenkte Toni Leuterts Schuss mit den Fäusten zur Ecke. Als die Dresdner schon gedanklich in der Kabine waren, tauchte Jens Wuttke plötzlich frei vor Zacher auf und ließ ihm mit einem Schlenzer ins rechte Dreiangel nicht den Hauch einer Chance - 0:1!

Jan Seiferts emotinal-kräftige Halbzeitansprache schienen sich die diesmal in rot-wieß spielenden Dynamo-Kicker zu Herzen genommen zu haben. Sepp Kunze hatte den Ausgleich auf dem Fuß, doch sein Schuss flog knapp am langen Pfosten vorbei ins Aus (47.). Nur zwei Minuten später machte Daniel Zacher einen zweiten, diesmal leider folgenschwerer, Fehler. Eine Flanke von links ließ er durch die Finger gleiten, das Leder fiel Andreas Streubel vor die Füße und dieser bedankte sich mit dem zweiten Bornaer Treffer. Zum Glück waren noch vierzig Minuten zu spielen. Und endlich wehrten sich die Gastgeber: Hausers Schuss konnte BSV-Keeper Frank Schöne noch abwehren, aber bei Marx' Kopfball nach Kegels Ecke Sekunden später war auch er machtlos (65.). Das 1:2 war der Startschuss für eine fulminante Aufholjagd, denn nach fünf Minuten klingelte es bereits wieder im Gäste-Tor. Der A-Jugendliche Philipp Kötsch traf gleich in seinem ersten Einsatz für die Zweite. Im rechten Moment startete er in die Mitte und hebelte so das Abseits aus, stand frei vor Bornas Schlussmann Schöne und schoss ihm das Leder zum 2:2 durch die Hosenträger. Erneut nur fünf Minuten später kam es zur Kollision von Schöne und Kreher im Strafraum, doch Schiri Lutz Rosenkranz gab keinen Strafstoß. Und als sich alle schon mit dem 2:2 abgefunden hatten, hielt Maik Kegel aus 18 Metern einfach mal drauf. Sein Schuss schlug unhaltbar im rechten Eck ein, Torwart Schöne sah den verdeckten Schuss zu spät. Der Sieg ging aufgrund der tollen Leistung im zweiten Durchgang in Ordnung. Doch um nächste Woche in Laubegast erfolgreich zu sein, werden vierzig gute Minuten ausreichen...

Druckoptimierte Version   Artikel einem Freund empfehlen

[ Zurück ]

Frank Schlappkohl

Publiziert am: Dienstag, 21. August 2007 (676 mal gelesen)
Copyright © by Die Treuen Löwen 1993 e.V.

Terminkalender

November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Termin vorschlagen Termin vorschlagen
Routenplaner
Start


Ziel



Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2017 by Die Treuen Löwen 1993 e.V.