Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/mainfile.php on line 65

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_system.php on line 30

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 1071
Home > Content
Home Fanclub Fanzine Bilder Uns're Zweete Forum Gästebuch Tippspiel
Menü
Home
FanclubShow/Hide content
tree-T.gif Geschichte
tree-T.gif Mitglieder
tree-L.gif Mitgliedschaft
Dynamo IShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielberichte
tree-T.gif Bilder
tree-L.gif Homepage
Uns're ZweeteShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielplan
tree-L.gif Tabelle
TurniereShow/Hide content
tree-T.gif 11.Löwencup
tree-L.gif 10.Löwencup
FanzineShow/Hide content
tree-T.gif Supporter
tree-T.gif Aktuelle Ausgabe
tree-L.gif Archiv
InteraktivShow/Hide content
tree-T.gif Termine
tree-T.gif Forum
tree-T.gif Gästebuch
tree-T.gif Links
tree-T.gif Feedback
tree-L.gif Uns empfehlen
InfoShow/Hide content
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif Disclaimer
tree-T.gif Datenschutz
tree-L.gif Statistik
Statistik
Hits:25953938
Online:6
Heute:139
Besucher:701003







Kickers 94 Markkleeberg vs.Dynamo Dresden II
09.12.2006 / 13:30

2:1 (0:1)

Markkleeberg: Kaiser – Kraiczy, Geidus, Bittner, Hofmann – Mann, Skrocki, Franke, Marsand (90./+1 Schwarze) – Goly, Brunke (70. Rosemeier). Trainer: Kühn.

Dresden: Zacher – Leutert, Oppitz, Dörner, Schletzke – Ngo, Wolf, Strathe – Linkert (67. John) – Nebes, Marx. Trainer: Seifert.

Ersatzbank: Schrauber (ETW), Birnbaum, Dörfler, Böhme – Werner (ETW), Krüger, Minks, Kieback.

Tore: 0:1 Marx (40.), 1:1 Brunke (51.), 2:1 Geidus (90.) – SR: Walter (Zwickau) / Assistenten: Junghof, Kolbe – Zuschauer: 120 im Sportpark Camillo Ugi – Gelbe Karten: Geidus, Marsand – Nebes, Zacher, Ngo – Rote Karten: John (90./+2), Zacher (90./+4).

 

Zum Punktspielausklang des Jahres 2006 spielte die Zweite Mannschaft des 1. FC Dynamo Dresden schon mal frühzeitig den Weihnachtsmann und beschenkte die Kickers aus Markkleeberg mit drei Punkten. Trotz einer 1:0 Führung zur Halbzeit ging die Partie aus Dresdner Sicht noch mit 1:2 verloren.

Ein solches Ergebnis hatte sich nach den ersten 45 Minuten überhaupt nicht abgezeichnet. Spielerisch überlegen, clever und geschickt spielten die Schwarz-Gelben im Sportpark Camillo Ugi auf und setzten die Hausherren gehörig unter Druck. Bereits nach sechs Minuten setzte sich Pierre Nebes gegen Christian Geidus durch, doch Christian Kaiser im Kickers-Tor riss gerade noch rechtzeitig die Fäuste hoch. Kurze Zeit später zielte er nach Tim Strathes Eckball leider etwas zu hoch (10.). Schließlich blieb erneut Kaiser Sieger gegen den Dresdner Stürmer, als er dessen Schuss nach 22 Minuten hielt. Seine vierte große Gelegenheit versemmelte Nebes kurz vor der Pause, als er aus 20 Metern nur haarscharf am linken Pfosten vorbeischoss (39.). Und so schoss halt sein Sturmpartner das 0:1. Eine kapitale Schlafeinlage von Christian Geidus am Sechzehner nutzte Torsten Marx gedankenschnell zum Führungstreffer. Von den Grün-Weißen ging ganz wenig Gefahr für das Dynamo-Tor aus: Erst setzte Stephan Hofmann einen Freistoß aus 25 Metern über das Tor (8.), dann kam Daniel Zacher gerade noch rechtzeitig vor Thomas Goly an den Ball (42.).

Doch wieder einmal schenkten die Dresdner eine Halbzeitführung viel zu schnell her. Nur sechs Minuten nach Wiederanpfiff köpfte Kapitän Jens Brunke vor dem herausstürzenden Zacher das Leder über den Kopf des Dynamo-Keepers ins Netz. Danach beschränkten sich die Dresdner leider nur noch aufs Reagieren und ließen sich die unorthodoxe Spielweise des Gegners aufdrücken. So kamen die Gastgeber auch zu den bessern Chancen. Ronny Franke und Thomas Goly scheiterten nacheinander frei vorm Tor an Daniel Zacher und Steffen Dörner (76.). Kurz darauf zog erneut Franke gegen Zacher den Kürzeren (78.). So fiel das 2:1 zwar spät, aber nicht unverdient. Christian Geidus traf in der Schlussminute aus 18 Metern ins linke Eck. Leider hatte Paul Schletzke drei Minuten zuvor die Entscheidung verpasst, als er ein schönes Solo bis zur Grundlinie hinlegte und beim Abschluss nur um Millimeter am langen Pfosten vorbeischoss. In der Schlussphase gingen zudem noch Michael John und Daniel Zacher die Gäule durch – beide mussten in der Nachspielzeit mit einer Roten Karte wegen groben Foulspiels bzw. Stoßen eines Ordners den Platz verlassen.

Druckoptimierte Version   Artikel einem Freund empfehlen

[ Zurück ]

Frank Schlappkohl

Publiziert am: Donnerstag, 11. Januar 2007 (555 mal gelesen)
Copyright © by Die Treuen Löwen 1993 e.V.

Terminkalender

November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Termin vorschlagen Termin vorschlagen
Routenplaner
Start


Ziel



Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2017 by Die Treuen Löwen 1993 e.V.