Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/mainfile.php on line 65

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_system.php on line 30

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 1071
Home > Content
Home Fanclub Fanzine Bilder Uns're Zweete Forum Gästebuch Tippspiel
Menü
Home
FanclubShow/Hide content
tree-T.gif Geschichte
tree-T.gif Mitglieder
tree-L.gif Mitgliedschaft
Dynamo IShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielberichte
tree-T.gif Bilder
tree-L.gif Homepage
Uns're ZweeteShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielplan
tree-L.gif Tabelle
TurniereShow/Hide content
tree-T.gif 11.Löwencup
tree-L.gif 10.Löwencup
FanzineShow/Hide content
tree-T.gif Supporter
tree-T.gif Aktuelle Ausgabe
tree-L.gif Archiv
InteraktivShow/Hide content
tree-T.gif Termine
tree-T.gif Forum
tree-T.gif Gästebuch
tree-T.gif Links
tree-T.gif Feedback
tree-L.gif Uns empfehlen
InfoShow/Hide content
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif Disclaimer
tree-T.gif Datenschutz
tree-L.gif Statistik
Statistik
Hits:26058500
Online:6
Heute:143
Besucher:701991







Dynamo Dresden II vs. FC Oberlausitz Neugersdorf
02.12.2006 / 13:30

4:0 (2:0)

Dresden: Werner – Leutert, Oppitz, Dörner, Schletzke (79. Minks) – Strathe, Wolf, Linkert (82. Kieback) – Heinisch – Marx, Nebes. Trainer: Seifert.

Neugersdorf: Zelenka – Albert, Uhlig, Patocka, Meinczinger (58. Schirmer) – Tschackert, Hubeny, Hensel, Göschick (77. Grimm) – Hentschel, Koch. Trainer: Havel.

Ersatzbank: Zacher (ETW), Krüger – Buder (ETW).

Tore: 1:0, 2:0 Marx (14., 41.), 3:0 Strathe (71.), 4:0 Nebes (85.) – SR: Jahn (Plauen) / Assistenten: U. Fritzsch, S. Fritzsch – Zuschauer: 65 im Heinz-Steyer-Stadion – Gelbe Karten: Nebes, Strathe – Koch, Göschick.

 

Im letzen Heimspiel des Jahres 2006 gelang der Zweiten Mannschaft des 1. FC Dynamo Dresden ein souveräner 4:0 (2:0)-Heimsieg gegen den Oberliga-Absteiger aus Neugersdorf.

Nach einem solchen Kantersieg sah es im ersten Durchgang noch gar nicht aus. Im Gegenteil, die Gäste waren vor allem über die rechte Seite und speziell Thomas Hentschel extrem gefährlich. Seinen Schuss nach 12 Minuten konnte Carsten Oppitz gerade noch von der Linie schlagen. Kurze Zeit später konnten im letzten Augenblick Paul Schletzke und Ronny Werner eine weitere Einschussmöglichkeit des Oberlausitzer Stürmers vereiteln (15.). Doch auch sein Sturmpartner Robert Koch war nicht harmlos. Er vergab per Kopf die erste richtig gute Gelegenheit des Spiels nach zwei Minuten und scheiterte, nachdem er Torwart Ronny Werner schon ausgetanzt hatte, am Dresdner Innenverteidiger Steffen Dörner, der die Situation exzellent bereinigte (22.). Und Dynamo? Die Hausherren führten zu diesem Zeitpunkt schon mit 1:0. Wieder war es Neugersdorf-Schreck Torsten Marx, der bei einem Strafraumgetümmel die Übersicht behielt und aus fünf Metern das Leder über die Linie stocherte (14.). Und weil's so schön war, legte er vier Minuten vor der Pause noch einen nach. Nachdem er drei Verteidiger auf engstem Raum aussteigenden ließ, hob er das Leder über Torwart Jan Zelenka zum 2:0 in die Maschen. Zuvor hatte der Pokal-Siegtorschütze der Vorwoche gegen denselben Gegner bereits eine gute Möglichkeit vergeben, als er im Fallen einen Schuss aus der Drehung knapp neben den linken Pfosten setzte (6.). Zudem konnte sich FCO-Keeper Jan Zelenka beim Schuss von Pierre Nebes mit einer Faustparade auszeichnen (25.), sonst wäre die Halbzeitführung noch ein bisschen höher ausgefallen.

Der 2:0-Pausenrückstand schien den Gästen psychisch stark zugesetzt zu haben. Denn im zweiten Durchgang hatten sie keine gefährliche Torgelegenheit mehr. Das war allerdings auch ein Verdienst der immer sicherer stehenden Dynamo-Mannschaft, bei der diesmal endlich auch die Innenverteidigung einen guten Eindruck hinterließ. Nach vorn nutzten Pierre Nebes (48., 87.), Ronald Wolf (54.), André Heinisch (59.), Torsten Marx (69.) und Tim Strathe (80.) die sich ihnen bietenden Chancen leider nicht effizient genug. Doch zum Glück trafen Tim Strathe mit einem sehenswerten halbhohen Schuss in die linke Ecke (71.) und Pierre Nebes mit einem noch schöneren Dropkick aus 16 Metern (85.) letztlich noch zweimal zum 4:0-Endstand.

Druckoptimierte Version   Artikel einem Freund empfehlen

[ Zurück ]

Frank Schlappkohl

Publiziert am: Sonntag, 03. Dezember 2006 (465 mal gelesen)
Copyright © by Die Treuen Löwen 1993 e.V.

Terminkalender

November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Termin vorschlagen Termin vorschlagen
Routenplaner
Start


Ziel



Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2017 by Die Treuen Löwen 1993 e.V.