Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/mainfile.php on line 65

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_system.php on line 30

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 1071
Home > Content
Home Fanclub Fanzine Bilder Uns're Zweete Forum Gästebuch Tippspiel
Menü
Home
FanclubShow/Hide content
tree-T.gif Geschichte
tree-T.gif Mitglieder
tree-L.gif Mitgliedschaft
Dynamo IShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielberichte
tree-T.gif Bilder
tree-L.gif Homepage
Uns're ZweeteShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielplan
tree-L.gif Tabelle
TurniereShow/Hide content
tree-T.gif 11.Löwencup
tree-L.gif 10.Löwencup
FanzineShow/Hide content
tree-T.gif Supporter
tree-T.gif Aktuelle Ausgabe
tree-L.gif Archiv
InteraktivShow/Hide content
tree-T.gif Termine
tree-T.gif Forum
tree-T.gif Gästebuch
tree-T.gif Links
tree-T.gif Feedback
tree-L.gif Uns empfehlen
InfoShow/Hide content
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif Disclaimer
tree-T.gif Datenschutz
tree-L.gif Statistik
Statistik
Hits:26081464
Online:4
Heute:53
Besucher:702163







Rot-Weiß Erfurt II vs. Dynamo Dresden II
09.08.2009 / 14:00

2:1 (0:1)

Dresden : Birnbaum – Kunze (37. Hoppadietz), Grembowietz (33. Schütze), Zeiger, Girke – Petrovic – Röttger (56. Kügler), Schmidt – Kegel – Walther, Koch. Trainer: Maucksch.

Erfurt: Heidrich – Mees, Handke, Eckermann, Bischoff – Simari (68. Walter), Langer, Göbel – Brandau – Ziegler (68. Ernst), Beck (83. Rahn). Trainer: Krebs.

Tore: 0:1 Koch (22.), 1:1, 2:1 Beck (53., 81.) – SR: Simon (Merseburg) – Zuschauer: 412 am Sportplatz Grubenstraße – Gelbe Karten: Eckermann, Brandau, Langer – Girke, Koch, Kegel, Kügler – GR Karten: Brandau (63.; Erfurt/Foulspiel und absichtliches Handspiel) – Girke (74.; Dresden/wiederholtes Foulspiel).

 

Gleich im ersten Saisonspiel musste die Zweite Mannschaft der SG Dynamo einiges an Lehrgeld bezahlen: Trotz einer 1:0-Halbzeitführung verlor man an der Erfurter Grubenstraße noch mit 1:2.
Vor 412 Zuschauern erwischten die Gastgeber den besseren Start. Christoph Göbel hätte die Rot-Weißen zweimal in Führung bringen können, scheiterte aber jeweils an Oliver Birnbaum im Dynamo-Tor (3., 10.). Danach kamen die Dynamos besser ins Spiel. Maik Kegels Kopfball flog über das Tor (11.), Paul-Max Walther scheiterte an RWE-Schlussmann Jonas Heidrich (16.). Auch Jens Grembowietz (18., Kopfball nach Kegel-Freistoß) und Timo Röttger, der freistehend vor Heidrich das Leder nicht am gegnerischen Torwart vorbeibrachte (21.) hatten gute Gelegenheiten. So war das 0:1 nur eine Frage der Zeit – und fiel auch nur sechzig Sekunden später. Robert Koch nutzte eine Schlafeinlage der Erfurter Hintermannschaft im Strafraum und erzielte aus acht Metern das erste Oberliga-Tor der Zweiten (22.). Doch leider war‘s das dann auch schon mit der Dresdner Herrlichkeit. Durch zu viele leichtfertige Ballverluste kam kein effektives Spiel nach vorn mehr zustande und statt den Sack zuzumachen, hielten sie so den Erfurter im Spiel. Zu allem Unglück mussten vor der Halbzeit schon Grembowietz und Kunze verletzungsbedingt raus, so dass für die zweite Halbzeit nur noch ein Wechsel übrig blieb.
Und der wollte gut überlegt sein, denn bereits sieben Minuten nach Wiederanpfiff traf Christian Beck nach einem Freistoß von Andy Brandau per Kopf zum 1:1. Trainer Matthias Maucksch entschied sich drei Minuten später für Kügler als Röttger-Ersatz auf der rechten Außenbahn. Doch für neue Impulse konnte auch er nur bedingt sorgen. Tony Schmidts Schuss, der auf der Linie noch von einem Erfurter zur Ecke geklärt wurde (70.), war die beste Gelegenheit der Gäste im zweiten Durchgang. Und das trotz knapp viertelstündiger Überzahl: Nach 63 Minuten hatte Andy Brandau mit Gelb-Rot den Platz verlassen müssen. Benjamin Girke erwies schließlich seiner Mannschaft einen Bärendienst und musste nach wiederholtem Foulspiel ebenfalls frühzeitig vom Feld (74.). Nachdem der zahlenmäßige Gleichstand wieder hergestellt worden war, schlugen die Erfurter noch einmal zu: Einen Eckball Nick Walters köpfte Beck zum zweiten Mal an diesem Nachmittag über die Linie und sorgte so für einen glücklichen 2:1-Erfolg für die Hausherren.

Druckoptimierte Version   Artikel einem Freund empfehlen

[ Zurück ]

Frank Schlappkohl

Publiziert am: Montag, 17. August 2009 (906 mal gelesen)
Copyright © by Die Treuen Löwen 1993 e.V.

Terminkalender

November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Termin vorschlagen Termin vorschlagen
Routenplaner
Start


Ziel



Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2017 by Die Treuen Löwen 1993 e.V.