Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/mainfile.php on line 65

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_system.php on line 30

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 1071
Home > Content
Home Fanclub Fanzine Bilder Uns're Zweete Forum Gästebuch Tippspiel
Menü
Home
FanclubShow/Hide content
tree-T.gif Geschichte
tree-T.gif Mitglieder
tree-L.gif Mitgliedschaft
Dynamo IShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielberichte
tree-T.gif Bilder
tree-L.gif Homepage
Uns're ZweeteShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielplan
tree-L.gif Tabelle
TurniereShow/Hide content
tree-T.gif 11.Löwencup
tree-L.gif 10.Löwencup
FanzineShow/Hide content
tree-T.gif Supporter
tree-T.gif Aktuelle Ausgabe
tree-L.gif Archiv
InteraktivShow/Hide content
tree-T.gif Termine
tree-T.gif Forum
tree-T.gif Gästebuch
tree-T.gif Links
tree-T.gif Feedback
tree-L.gif Uns empfehlen
InfoShow/Hide content
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif Disclaimer
tree-T.gif Datenschutz
tree-L.gif Statistik
Statistik
Hits:26020492
Online:3
Heute:117
Besucher:701422







SV Einheit Kamenz vs. SG Dynamo Dresden II
06.06.2009 / 15:00

0:5 (0:1)

Kamenz: Hennig – Koark, Hoßmang, Hempel, Kellert (66. Fischer) – Schaumkessel, Golbs, Liebich (76. Wehner), Töppel – Lange (54. Swirlik), Kubis. Trainer: Hentschel.

Dresden: Birnbaum – Kunze (61. Schmidt), Schütze, Zeiger, Kötzsch – Süß – Kieback, Fricke (46. Schöne) – Dießner – Walther (61. Richter), Kreher. Trainer: Maucksch.

Ersatzbank: Schier (ETW), Mazur – Berndt (ETW).

Tore: 0:1 Dießner (16.), 0:2 Walther (50.), 0:3 Kötzsch (72.), 0:4 Dießner (80.), 0:5 Schmidt (82.) – SR: Zeuge (Leipzig) / Assistenten: Albert, Seidel – Zuschauer: 712 im „Stadion der Jugend“ – Gelbe Karten: Schaumkessel, Töppel, Kubis – Kötzsch.

 

Durch einen überzeugenden 5:0-Erfolg im letzten Saisonspiel schaffte die Zweite Mannschaft der SGD aus eigener Kraft die Qualifikation für die NOFV-Oberliga Süd. Da zeitgleich der FCO Neugersdorf in Bannewitz verlor, wurde das Spiel für die Schwarz-Gelben sportlich bedeutungslos, aber nach einem Sieg zum Aufstieg feiert es sich mit den Fans doch am Schönsten!
Dabei hatte es im ersten Durchgang lange nicht nach einer so klaren Angelegenheit ausgesehen. Bei strömenden Dauerregen standen die Kamenzer Gastgeber diszipliniert und hatten durchaus Chancen zu Torerfolg. Nach einer Flanke von Jens Schaumkessel schoss Benno Töppel knapp über die Latte (9.) und verfehlte den Ball um Haaresbreite (43.); ein Schuss Sebastian Langes wurde eine sichere Beute von Dynamo-Schlussmann Oliver Birnbaum (45.). Doch die Dresdner spielten die Geschichte hier ganz clever und netzen nach einer guten Viertelstunde bereits das erste Mal ein: Nach einem Doppelpass mit Paul-Max Walther erzielte Yves Dießner die Führung (16.). Und die Möglichkeiten zur Resultatserhöhung waren vorhanden, konnten aber leider noch nicht genutzt werden. Erst wurde ein Versuch von Sebastian Kieback nach Vorarbeit Markus Frickes zur Ecke geklärt (23.), dann traf Walther bei einem seinen gefährlichen Freistöße nur den linken Pfosten (26.). So ging es mit dem knappen Resultat in die (noch) trockenen Kabinen.
Kurz nach der Pause machte die Gäste Nägel mit Köpfen: Nachdem Stefan Süß‘ Schuss noch knapp am Tor vorbeigegangen war (48.), erzielte Walther mit einem Schuss aus der Drehung das 2:0 (50.). Spätestens nach dem 3:0, als Philipp Kötzsch eine Ecke von Dießner nahezu unbedrängt gekonnt einköpfte (72.), ging bei den Lessingstädtern nicht nur nach vorn gar nichts mehr, sondern auch beinahe jegliche taktische Grund(zu)ordnung verloren. Das nutzen Dießner (80., Klasse-Heber über Torwart Marcel Hennig) und Tony Schmidt, der einen Torschuss Ronny Krehers über die Linie drückte (82.) noch zu zwei weiteren Treffern. Den letzten Höhepunkt setzte Richard Schöne, dessen Schuss unter die Latte krachte, aber leider wieder ins Feld zurücksprang. Dann war Schluss und die Aufstiegsparty nahm ihren Lauf…

Druckoptimierte Version   Artikel einem Freund empfehlen

[ Zurück ]

Frank Schlappkohl

Publiziert am: Freitag, 19. Juni 2009 (435 mal gelesen)
Copyright © by Die Treuen Löwen 1993 e.V.

Terminkalender

November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Termin vorschlagen Termin vorschlagen
Routenplaner
Start


Ziel



Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2017 by Die Treuen Löwen 1993 e.V.