Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/mainfile.php on line 65

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_system.php on line 30

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 1071
Home > Content
Home Fanclub Fanzine Bilder Uns're Zweete Forum Gästebuch Tippspiel
Menü
Home
FanclubShow/Hide content
tree-T.gif Geschichte
tree-T.gif Mitglieder
tree-L.gif Mitgliedschaft
Dynamo IShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielberichte
tree-T.gif Bilder
tree-L.gif Homepage
Uns're ZweeteShow/Hide content
tree-T.gif Kader
tree-T.gif Spielplan
tree-L.gif Tabelle
TurniereShow/Hide content
tree-T.gif 11.Löwencup
tree-L.gif 10.Löwencup
FanzineShow/Hide content
tree-T.gif Supporter
tree-T.gif Aktuelle Ausgabe
tree-L.gif Archiv
InteraktivShow/Hide content
tree-T.gif Termine
tree-T.gif Forum
tree-T.gif Gästebuch
tree-T.gif Links
tree-T.gif Feedback
tree-L.gif Uns empfehlen
InfoShow/Hide content
tree-T.gif Impressum
tree-T.gif Disclaimer
tree-T.gif Datenschutz
tree-L.gif Statistik
Statistik
Hits:26066167
Online:2
Heute:26
Besucher:702054







VfL Pirna-Copitz vs. SG Dynamo Dresden II
21.03.2009 / 14:00

2:4 (2:2)

Copitz: Hünlich – Hartstock, Geißler, Schubert – Hecht, Hartmann, R. Krause, Schmidt, Bergmann (46. Schindler) – Kleber, Bina. Trainer: Trautmann.

Dresden: Birnbaum – Kunze, Schütze, Beck, Girke – Kötzsch – Dießner, Kieback – Petrovic – Walther, Kreher. Trainer: Maucksch.

Ersatzbank: Schiller (ETW), Kühn – Hesse (ETW), Maglica.

Tore: 0:1 Kreher (2.), 0:2 Petrovic (20.), 1:2 Bina (26.), 2:2 Kleber (34.), 2:3 Kieback (62.), 2:4 Walther (65.) – SR: Rehm (Aue) / Assistenten: Junghof, Breidel – Zuschauer: 400 am Kunstrasen im Willy-Tröger-Stadion – Gelbe Karten: Hartstock, Kleber, Schubert – Beck, Dießner, Kreher, Kötzsch.

 

Am Schluss war es dann doch eine klare Angelegenheit für die Schwarz-Gelben: Dank eines 4:2-Erfolges beim VfL Pirna-Copitz 07 konnte der 1. Tabellenplatz verteidigt werden.
Bereits nach zwei Minuten durften die Dynamos das erste Mal jubeln: Einen direkten Freistoß von Paul-Max Walther köpfte Kapitän Ronny Kreher schulbuchmäßig ein – 0:1.  Doch leider brachte das frühe Tor keine Sicherheit in das Dresdner Spiel. Anstatt den VfL nun aggressiv mit Pressing unter Druck zu setzen, ließ man dem Gegner genug Freiräume zum mitspielen. Doch noch konnte der Tabellen-13. daraus kein Kapital schlagen. Auch das 0:2 durch Aleksandro Petrovic in der 20. Minute sorgte keineswegs für Sicherheit in den Reihen der Gäste – im Gegenteil. Die Maucksch-Truppe fühlte sich anscheinend schon wie der sichere Sieger, doch weit gefehlt! Innerhalb von nur acht Minuten hatten die Gastgeber ausgeglichen. Zunächst zeigte Copitz‘ Stürner Vitezslav Bina, dass er nach wie vor weiß, wo das Tor steht (26.), anschließend nutzte sein Teamkollege Marcel Kleber das schlafmützige Defensivverhalten der Dresdner zum 2:2 gnadenlos aus.
Die Halbzeitansprache von Trainer Matthias Maucksch war dementsprechend heftig, doch verstanden wurde sie anscheinend nicht von allen. Denn auch zu Beginn des zweiten Durchgangs hatten die Pirnaer mehr vom Spiel und durchaus Gelegenheit, gar in Führung zu gehen. Doch warum die eine Mannschaft oben und die andere unten steht zeigte die 62. Minute. Eine abgerutschte Flanke von Sebastian Kieback senkte sich hinter dem ehemaligen Torwart der SGD-Zweiten, René Hünlich, zum 2:3 ins Netz. Nur drei Minutenspäter verwertete Walther am langen Pfosten freistehend eine scharfe Hereingabe Kiebacks zum 2:4-Endstand. Von diesem Doppelschlag erholten sich die Gastgeber bis zum Schluss nicht mehr. Zwar vergab Bina die letzte Chance des Spiels, als Dynamo-Keeper Oliver Birnbaum den Schuss des Stürmers glänzend entschärfte (83.), doch zuvor hätte Kreher bei seinen beiden Gelegenheiten (82., Flugparade Hünlich, 83.) den VfL auch gänzlich abschießen können.
Es blieb somit beim 4:2-Erfolg im Dresdner Bezirksderby, doch gegen einen stärkeren Gegner wird mit einer solchen Leistung nur schwerlich zu bestehen sein.

Druckoptimierte Version   Artikel einem Freund empfehlen

[ Zurück ]

Frank Schlappkohl

Publiziert am: Dienstag, 31. März 2009 (568 mal gelesen)
Copyright © by Die Treuen Löwen 1993 e.V.

Terminkalender

November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  
Termin vorschlagen Termin vorschlagen
Routenplaner
Start


Ziel



Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2017 by Die Treuen Löwen 1993 e.V.