Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/mainfile.php on line 65

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_system.php on line 30

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 256

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0073b5a/nmx/includes/mx_api.php on line 1071
11. Löwencup
11. Löwencup

Der 11. Löwencup

Es begann bereits zu dämmern, als sich die letzten Mitglieder des Ausrichters auf den Heimweg machten. Sie konnten auf ein wieder erfolgreiches und vor allem spannendes Turnier zurückblicken. Die beiden Vorrundengruppen wurden jeweils relativ souverän dominiert, in der Staffel 1 setzten sich die Ultras Dynamos, die fast schon übermotiviert in dieses eigentliche Spaßturnier gingen, ebenso mit 13 Punkten klar durch, wie es in der anderen Staffel der 12. Mann aus Sebnitz tat. Die Schwabenbrigade setzte sich in der Staffel 1 gegen den punkt- und torgleichen FC Sayda durch, die schon traditionell den 3. Platz der Vorrundengruppe erreichten. Die Dummkutten schafften den 4 Platz, während es für das Hobby Team nur zum 5. Platz trotz positiver Tordifferenz langte, sowohl im Auftaktspiel gegen die Ultras als auch später gegen Sayda fing man sich in den Schlusssekunden noch den Gegentreffer, der die jeweilige Niederlage bedeutete. Ruhm und Ehre erwischte keinen guten Tag, der letzte Platz der Vorrundengruppe war der "Lohn".Die Kellerkinder schienen in Staffel 2 fast schon in spielerischer Schönheit zu sterben, letztendlich kamen sie dennoch verdient ins Halbfinale und setzten sich damit gegen die Grunesen und Wild West Dynamos durch. Der Gastgeber setzte sich im "Kampf" gegen den letzten Platz der Vorrundengruppe dank des besseren Torverhältnisses gegen die Bayfra durch, mit ein wenig mehr Konzentration und Glück wäre vielleicht sogar mehr drin gewesen.

Es folgten die Halbfinalspiele. Zunächst kam es zum Krimi zwischen den Ultras und den Kellerkindern. Erst nach einem spannenden Elfmeterschießen gab es einen Sieger, die Ultras zogen ins Finale ein. Im anderen Halbfinale setzte sich verdient der 12. Mann Sebnitz gegen die Schwabenbrigade durch, die mit dem bisher erreichten schon mehr als zufrieden waren.Die Platzierungsspiele brachten nun zun?ächst der Bayfra den ersten Sieg, die trotz ausgetauschter Mannschaft nicht über den vorletzten Platz hinweg kamen. Ruhm & Ehre freuten sich über ihr erstes Turniertor und hatten somit ihr während des Turniers nach unten korrigiertes Ziel auch erreicht J. Schade, dass ihre Motivation vor dem Spiel nicht mehr zu einem kleinen Spaß reichte, ein Seilziehen sollte stattfinden, aber Roland von Ruhm & Ehre war anscheinend so frustriert, dass nach seinem massiven Einspruch das Seilziehen abgesagt wurde. Auch von UD kamen gleich zwei Spieler erregt angelaufen, ob wir das denn vor jedem Spiel planten. Natürlich nicht. Es sollte ein kleiner Gag sein, aber leider werden anscheinend solche Hobby Turniere von manch Beteiligtem ernster genommen als die Weltmeisterschaft.

Im Spiel um Platz 9 stand es zwischen den Treuen Löwen und dem Hobby Team 1:1 nach regulärer Spielzeit, ein Lattentreffer im 7m Schießen durch das Hobby Team entschied Selbiges zu Gunsten des Gastgebers.,Auch die weiteren Platzierungsspiele wurden alle erst im 7m Schießen entschieden. Trotz verlängerter Spielzeit gegenüber der Vorrunde konnte kein Sieger ermittelt werden. Sicherlich auch ein Zeichen für die Ausgeglichenheit zwischen den Gruppen. Wild West erreichte gegen die Dummkutten den 7. Platz, Sayda zum mittlerweile 5. mal in Folge den 5. Platz gegen die Grunesen und die Schwabenbrigade toppten ihr bisher schon gutes Ergebnis durch den 3. Platz gegen die Kellerkinder. 1:1 stand es im Finale zwischen den Ultras und Sebnitz. Das sehr emotional geführte Finale wurde im Elfmeterschießen entschieden, die Ultras wiederholten ihren Vorjahrestriumph und setzten sich mit 4:3 durch.

Sebnitz konnte mit Sven Prosche zu mindestens den erfolgreichsten Torschützen stellen, der Gastgeber den besten Torhüter mit Michael Schletter. Allen noch einmal die herzlichsten Glückwünsche.

Ein besonderes Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer des Turni?ers, insbesondere an Katja, Maria und Claudia sowie Heiko und Hans, die für einen reibungslosen Ablauf des Turniers sorgten.

So ging eine lange Turniernacht zu Ende, ein fader Beigeschmack blieb, Zuschauer des Turniers zerstörten im Herren - WC die Zigarettenaufhänger. Danke diesen Vollidioten ist es durchaus möglich, dass es aus diesem Grund der letzte Löwencup an dieser Stelle war.


Abschlussplatzierungen
1. Ultras Dynamo
2. Sebnitz 12. Mann
3. Schwabenbrigade
4. Kellerkinder
5. Sayda
6. Grunesen
7. Wild West
8. Dummkutten
9. Die Treuen Löwen
10. Hobby Team
11. Bayfra
12. Ruhm & Ehre

Bester Torschütze: Sven Prosche (Sebnitz 12. Mann)
Bester Torhüter: Michael Schletter (Die Treuen Löwen)

Ergebnisse - Gruppenspiele -->

Gruppenspiele


Staffel 1
Ultras Dynamo Ruhm & Ehre
Hobby Team FC Sayda
Schwabenbrigade Dummkutten

Ansetzungen
Ultras Dynamo - Hobby Team 2:1
Ruhm & Ehre - Schwabenbrigade 0:2
FC Sayda - Dummkutten 1:0
Ultras Dynamo - Schwabenbrigade 2:0
FC Sayda - Hobby Team 1:0
Ruhm & Ehre - Dummkutten 0:0
Ultras Dynamo - FC Sayda 2:0
Hobby Team - Dummkutten 0:0
Schwabenbrigade - FC Sayda 2:0
Ultras Dynamo - Ruhm & Ehre 1:0
Hobby Team - Schwabenbrigade 0:1
Ultras Dynamo - Dummkutten 0:0
Ruhm & Ehre - FC Sayda 0:2
Schwabenbrigade - Dummkutten 1:2
Ruhm & Ehre - Hobby Team 0:4

Platz Team Punkte Tore
1. Ultras Dynamo 13 7:1
2. Schwabenbrigade 9 6:4
3. FC Sayda 9 4:2
4. Dummkutten 6 2:2
5. Hobby Team 4 5:4
6. Ruhm & Ehre 1 0:9



Staffel 2
Sebnitz 12. Mann Wild West Dynamo
Die Treuen Löwen Grunesen
Bayernfraktion Kellerkinder

?????n
Ansetzungen
Sebnitz 12. Mann - Die Treuen Löwen 2:0
Wild West Dynamo - Bayernfraktion 0:0
Grunesen - Kellerkinder 2:0
Sebnitz 12. Mann - Bayernfraktion 3:0
Grunesen - Die Treuen Löwen 0:0
Wild West Dynamo - Kellerkinder0:1
Sebnitz 12. Mann - Grunesen 1:0
Die Treuen Löwen - Kellerkinder 1:1
Bayernfraktion - Grunesen 0:0
Sebnitz 12. Mann - Wild West Dynamo 2:0
Die Treuen Löwen - Bayernfraktion 0:0
Sebnitz 12. Mann - Kellerkinder 0:0
Wild West Dynamo - Grunesen 0:0
Bayernfraktion - Kellerkinder 0:1
Wild West Dynamo - Die Treuen Löwen 2:1

Platz Team Punkte Tore
1. Sebnitz 12. Mann 13 8:0
2. Kellerkinder 8 3:3
3. Grunesen 6 2:1
4. Wild West Dynamo 5 2:4
5. Die Treuen Löwen 3 2:5
6. Bayernfraktion 3 0:4

Ergebnisse - Finalspiele -->

Gruppenspiele


Halbfinale
Ultras Dynamo - Kellerkinder 7:6 n.7m
Sebnitz 12. Mann - Schwabenbrigade 1:0

Platzierungsspiele
FINALE
Ultras Dynamo - Sebnitz 12. Mann 4:3 n.7m
um Platz 3
Kellerkinder - Schwabenbrigade 3:4 n.7m
um Platz 5
FC Sayda - Die Grunesen 3:2 n.7m
um Platz 7
Dummkutten - Wild West Dynamo 3:4 n.7m
um Platz 9
Hobby Team - Die Treuen Löwen 2:3 n.7m
um Platz 11
Ruhm & Ehre - Bayernfraktion 1:4



Dieser Artikel kommt von Die Treuen Löwen 1993 e.V.

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.die-treuen-loewen.de/nmx//modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=2